AckerbauWinterharte Zwischenfrüchte anbauen

Winterharte Zwischenfrüchte anbauen

Die Maissaat nach dem Umbruch eines Wickroggenbestands ist für moderne Saattechnik kein Problem.
Quelle: Böck

Bodenbiologie und Nährstoffspeicher. Die Gründe für die Anlage winterharter Begrünungen sind die gleichen wie die für abfrostende. Ebenso vielseitig ist die Saattechnik. Von Direktsaat, Einhäckseln in Ernterückstände, Pflug- oder Grubbersaaten bis zu Mähdruschsaaten ist vieles möglich. Entscheidend hierfür sind die Wahl der Begrünungskultur, der Bodenzustand und der Saatzeitpunkt.