RindMilchviehWindschutzplane auf!

Windschutzplane auf!

Von Karin Ch. TAFERNER, LANDWIRT Redakteurin

Auffälliges Merkmal des neuen Liegeboxenlaufstalls am Gelände der landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach im Innviertel sind die Windschutzplanen. Auf der Futtertischseite sind sie 5,5 m hoch und reichen fast bis auf den Boden. Bei Schönwetter werden diese winddichten Planen aufgerollt und ermöglichen uneingeschränkten Luftaustausch. Nur ein 25 bzw. 50 cm hoher Betonsockel begrenzt den Stallbereich. Windmessgeräte überwachen den Luftzug, sodass die Wickellüftungen bei stärkerem Luftzug geschlossen werden. Auch die kurzen Seiten des Gebäudes (immerhin 21 m breit) sind offen gestaltet. Verzinkte Tore trennen Stallund Außenbereich.