Firmenmitteilung/WerbungWiederkauen direkt messen

Wiederkauen direkt messen

Quelle: smaXtec

Die Hersteller des intelligenten Kuh-Versteh-Systems blicken auf eine lange Geschichte von erfolgreich am Markt etablierten Produktinnovationen zurück, wie etwa die Messung der inneren Körpertemperatur im Netzmagen. Nun ist es dem Unternehmen gelungen, sein einzigartiges System mithilfe der Tru-Rumi-Technologie um einen zusätzlichen Parameter zu erweitern: das Wiederkäuen.

Was kann Tru-Rumi?

Der Smaxtec Bolus misst die Wiederkautätigkeit direkt dort, wo sie entsteht – im Netzmagen. Im Zuge dessen erhebt der Bolus die Anzahl und Dauer der Kontraktionen des Netzmagens und erkennt daran, ob ein Tier frisst, ruht oder wiederkäut. Dies ermöglicht eine einzigartige Genauigkeit sowie umfassende Früherkennung, wie sich anhand einer jüngst durchgeführten Studie der HBLFA Raumberg belegen lässt.

Das Überwachungssystem zeichnet sich jedoch nicht nur durch seine Präzision aus – der größte Nutzen ergibt sich aus der Kombination des neuen Parameters Wiederkäuen mit vorhandenen Informationen über innere Körpertemperatur, Aktivität und Trinkverhalten der Kühe. So erhalten Landwirte noch umfangreichere Informationen über die Herde direkt auf Smartphone und PC. Das hilft dabei, Entscheidungen noch gezielter zu treffen – bei Gesundheit und Fütterung ebenso wie bei Brunst und Abkalbung. Was verspricht das Smaxtec-System SX.2 demnach: Neue Standards in der Früherkennung werden gesetzt, zudem spart man Zeit und Geld. Und vielleicht das Wichtigste: Man hat via Smartphone jederzeit die Gewissheit, alles im Griff zu haben – orts- und zeitunabhängig.

Mehr über Smaxtec erfahren