LandlebenDirektvermarktungOnline Marktplatz für Region Hausruckwald

Online Marktplatz für Region Hausruckwald

Viele Marktplätze im Internet, regional von einander abgegrenzt – mit dieser Idee startet Roland Bamberger durch.
Quelle: Roland Bamberger

Der oberösterreichische Tourismusverband Hausruckwald will die regionale Wirtschaft stützen. Dafür wurde ein Online-Marktplatz ins Leben gerufen. Über die Internet-Plattform können Betriebe der Orte Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Ampflwang, Schwanenstadt, Wolfsegg, Neukirchen und Zell am Pettenfirst ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Auch Gutscheine können über die Plattform gekauft werden.

Käufer auf regionale Produkte aufmerksam machen

Das Logo des neuen Online-Marktplatz.
Quelle: kauft regional

Roland Bamberger, der bereits die Internet-Plattform www.kauftregional.at gründete, liefert die Technologie für das Start up. “Wir möchten die Menschen auf Geschäfte, Händler, Gastronomiebetriebe oder Dienstleister in ihrer direkten Umgebung aufmerksam machen”, erklärt er. Auf der Plattform werden regionale Produkte und regionale Unternehmen online in den Vordergrund gestellt. Die Nachfrage nach regional abgegrenzten Marktplätzen steigt, so Roland Bamberger weiter. Die Genusskramerei aus Vöcklabruck zählt zu einem der ersten Geschäfte, die ihre Produkte rund um Biowein und Natursäfte auf dem regionalen Hausruckwald-Marktplatz anbieten.

Ein paar Klicks und Sie sind selbst Verkäufer

In den nächsten Monaten will man so viele Betriebe wie möglich von den Vorteilen des Hausruckwald-Marktplatzes im Internet überzeugen.
Wenn Sie Ihre Produkte ebenfalls über das Online-Portal verkaufen möchten, können Sie sich hier mit ein paar Klicks registrieren. Kommt es zu einem Verkauf eines Produktes, wird eine Provision von 4 bis 10 Prozent berechnet. Hier sind die Provisionen im Detail aufgeführt.