AckerbauMaisMaissorten für Oberösterreich

Maissorten für Oberösterreich

Quelle: Böck

Im Vergleich zu 2018 und 2019 war das Jahr 2020 für den Mais wieder ein normales Jahr. Durch den nicht so heißen Sommer und die ausreichenden Niederschläge lagen die Erntetermine wieder näher am langjährigen Schnitt. Die sehr gute Wasserversorgung über die gesamte Wachstumsperiode machte auch sehr gute Erträge möglich. Auf allen Versuchsstandorten wurden Top-Erträge erzielt, und der durchschnittliche Ertrag aller Versuche lag bei 13.294 kg Trockenmais. Das ist im Vergleich zum sehr guten Vorjahr eine Steigerung um noch einmal rund 550 kg. Der Mais zeigte sich wieder als Kultur mit stabil hohen Erträgen, die die optimale Sommerwitterung perfekt nutzen konnte.