LandtechnikAckerbautechnikKerner und Dickson gründen gemeinsame Tochterfirma

Kerner und Dickson gründen gemeinsame Tochterfirma

Bernhard Dick von Dickson (l.) und Tobias Kerner von Kerner Maschinenbau gründeten gemeinsam die DicksonKerner GmbH.
Quelle: zVg

Kennzeichen der Variofield-Geräte ist das einheitliche und zentrale Rahmensystem, mit dem unterschiedliche Werkzeuge für die Bodenbearbeitung genutzt werden können. Die neuen Geräte sollen über das Vertriebsnetz von Kerner vermarktet werden. Kerner wird weiterhin als eigenständige Marke bestehen bleiben.

Kerner Maschinenbau ist seit über 20 Jahren als Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen für die Bodenbearbeitung und Saatbettbereitung tätig. In der Produktionsstätte in Aislingen sind knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Landtechnik-Start-up Dickson wurde 2017 mit seinem Variofield-System für die Bodenbearbeitung bekannt – siehe LANDWIRT-Ausgabe 17/2017 und hier, Firmengründer Bernhard Dick im Interview.