AckerbauBodenFoto schicken und Abo Gewinnen

Foto schicken und Abo Gewinnen

Quelle: Böck

Verdichtungen zu verhindern, ist ein wichtiges Ziel im Bodenschutz. Mit der richtigen Ballastierung des Traktors und indem Sie die Luft im Reifen auf ein Optimum reduzieren, können Sie viel erreichen. Doch das alles bringt nichts, wenn Sie in zu nasse Äcker fahren. Dann sind Schadverdichtungen vorprogrammiert. Gerade im Frühjahr wirken die Felder oberflächlich schon gut abgetrocknet, darunter ist es aber noch zu nass. Daher sollte jeder Landwirt, bevor er ins Feld fährt, einmal mit dem Spaten in den Boden stechen, um sich von der Bodenfeuchte auf Krumentiefe ein Bild zu machen.

Foto schicken

Damit Sie eine Spatenprobe machen können, sollten Sie auch immer einen Spaten am Traktor mitführen. Aber wohin damit? Hier wäre eine Halterung für den Traktor oder das Anbaugerät praktisch. Doch die wenigsten Hersteller bieten so etwas an. Hier sind Eigenbaulösungen gefragt. Haben Sie solch eine Lösung parat? Dann schicken Sie uns bis 1. Juni ein Bild Ihrer Halterung per Mail an spaten@landwirt-media.com oder posten Sie es auf unserer landwirt-media Facebook-Seite. Die besten Einsendungen veröffentlichen wir im LANDWIRT und belohnen sie mit einem Gratis-Abo für ein halbes Jahr.