LandtechnikAckerbautechnikCase IH stellt eigenes Gebrauchtmaschinen-Portal vor

Case IH stellt eigenes Gebrauchtmaschinen-Portal vor

Auf seinem eigenen Gebrauchtmaschinen-Portal bietet Case IH junge gebrauchte Maschinen an. (Fotos: Hersteller)

 

Ab sofort bietet Case IH über das Portal www.used.caseih.com einen direkten Zugang zu „jungen Gebrauchten“. Der Vorteil laut Case IH: Hier spielen die Händler zeitnah ihre Angebote ein. Die Bedienung des neuen Gebrauchtmaschinenportals sei ebenso einfach wie intuitiv – und stehe der Nutzerfreundlichkeit gängiger Portale im Automobilsektor in nichts nach.

Das neue „Best Solutions“-Portal für gebrauchte Landtechnik deckt neben den gängigen Kategorien wie Traktoren und Mähdreschern auch eine Vielzahl weiterer Maschinen und Technikbereiche ab. Dazu zählen beispielsweise landwirtschaftliche Transportfahrzeuge, Maschinen für die Kartoffelernte, Ladetechnik etc. Mit wenigen Mausklicks erhalten die Nutzer einen Überblick zu den Angeboten.
Interessante Finanzierungsoptionen erleichtern laut Case IH den Erwerb leistungsstarker Technik zum Gebrauchtmaschinenpreis zusätzlich.

 

Hier geht´s zur neuen Gebrauchtmaschinen-Börse von Case IH: