LandtechnikAckerbautechnikGrubberAmazone Cenio 3000 Super: Runder Rahmen, runde Sache

Amazone Cenio 3000 Super: Runder Rahmen, runde Sache

Markante Merkmale des neuen Mulchgrubbers Amazone Cenio: Der Rahmen aus Rundrohren und die spezielle Anlenkung der Scheiben.
Quelle: Weninger

Der Mulchgrubber Cenius ist bei Amazone seit vielen Jahren als Profi-Gerät für Traktoren von 120 bis 240 PS bekannt. Weil Amazone auch bei kleineren und mittleren Betrieben ein passendes Gerät anbieten will, erweitert seit der Agritechnica 2019 der ebenfalls dreibalkige Cenio das Programm an Grubbern für den Dreipunktanbau nach unten. Er ist derzeit in den Arbeitsbreiten 3 m, 3,5 m und 4 m in starrer Ausführung erhältlich und für Traktorleistungen von 105 bis 200 PS gedacht. Wir haben den drei Meter breiten Cenio 3000 Super in der Praxis getestet.

Rahmen aus Rundrohr

Das wohl auffälligste Merkmal des Cenio ist sein dreibalkiger Rahmen aus Rundrohr. Amazone will damit eine höhere Festigkeit bei zugleich weniger Eigengewicht sowie eine geringere Verschmutzung vereinen. Zur Festigkeit können wir keine Aussage treffen; Gewicht und Verschmutzung fielen im Test tatsächlich gering aus.