RindRinderhaltungRinderfütterungWorauf Sie bei der Rinderfütterung achten sollten

Worauf Sie bei der Rinderfütterung achten sollten

Foto: Budimir Jevtic/shutterstock.com

Von Franz TIEFENTHALLER

1. Glatte Anschnittflächen bei der Siloentnahme verhindern Nacherwärmung
In den meisten Fahrsiloanlagen sind Silokämme oder Silozangen im Einsatz. Die Siloanschnitte sind daher vielfach nicht in Ordnung. Es wird die Silage herausgerissen und dabei auch der Silostock aufgelockert. Teilweise liegen erhebliche Futtermengen am Boden, die Regen und Schnee ausgesetzt sind. Der Silostock erwärmt sich, Temperaturen von 40 °C und mehr sind keine Seltenheit.

2. Der Futterbarren darf niemals leer sein