HubJagdWildunfälle reduzieren

Wildunfälle reduzieren

Von Reinhild JÄGER, LANDWIRT Redakteurin

Österreichweit ereignet sich auf der Straße etwa alle sieben Minuten ein Unfall mit einem Wildtier. Insgesamt kamen im Jagdjahr 2016/2017 im Straßenverkehr 76.300 Wildtiere zu Tode. In Deutschland gab es laut Statistik des Deutschen Jagdverbands (DJV) im selben Zeitraum – von 1. April 2016 bis 31. März 2017 – knapp 228.500 Wildunfälle. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt und das Unfallauto stark beschädigt werden.