LandtechnikAgritechnicaWeiden mit dem Motormäher pflegen

Weiden mit dem Motormäher pflegen

Der Weidebelüfter von Köppl mit aufgebautem Sägerät.
Quelle: Hersteller

Eine regelmäßige Weidepflege erhält erwünschte Gräser und verhindert, dass sich unerwünschte Flora in angrenzende Weiden ausdehnt. Für diesen Zweck hat Köppl ein neues Anbaugerät für Motormäher entwickelt: Einen Weidebelüfter, der mit einer Schleppplanke und zwei Reihen Striegelzinken ausgestattet ist. Für die Tiefenführung sorgen zwei vorlaufende Tasträder. Um gleichzeitig nachzusäen, kann auch ein pneumatisches Sägerät aufgebaut werden.