SchweinSchweinefütterungTipps zur Konservierung von Körnerhirse

Tipps zur Konservierung von Körnerhirse

Körnerhirse kann sowohl in Ganzkornsilos als auch in Mussilos gelagert werden.
Quelle: Archiv

Variante 1: Konservierung im Maiskornsilage-Silo (Mussilo):

Für die Konservierung ist eine ausreichende pH-Absenkung durch die Milchsäuregärung notwendig.

Empfehlungen für den Mussilo

  • Gemuste, also geschrotete Hirse ist gut konservierbar, wenn die Konservierungsregeln ähnlich wie bei Mais-Mussilagen eingehalten werden.
  • Abhängig vom Trockenmassegehalt (Erntezeitpunkt) der gemusten Hirsekörner zeigten sich stark schwankende Konservierungsergebnisse bezüglich der Säureproduktion und folglich auch beim pH-Wert.
  • Die Empfehlung für die anzustrebende Erntefeuchtigkeit