LandlebenGartenSo stellen Sie Kräutersalze her

So stellen Sie Kräutersalze her

Mit Blüten bunt gefärbte Salze sind ein nettes Geschenk. Foto: Bregar

Von Andrea BREGAR

Ob für Hühnchen, Kartoffeln oder für die Suppe: Fast jeder hat Kräutersalze in der Küche. Sie können die Mischungen ganz leicht selbst herstellen und haben auch gleich ein nettes Geschenk für Freunde und Bekannte. Die ausgesuchten Kräuter können Sie frisch oder getrocknet verwenden. Da frische Kräuter mehr (Petersilie, Liebstöckl, Gartenkresse…) oder weniger (Thymian, Rosmarin, Oregano…) viel Feuchtigkeit enthalten wird dieses Gewürz eher als Paste verwendet werden. Für den Gewürzstreuer ist es nicht geeignet.

Zur Herstellung von Kräutersalz mit frischen Kräutern brauchen Sie ca. 2/3 Pflanzenmaterial und 1/3 Salz. Schichten Sie dazu das Pflanzenmaterial und Salz abwechselnd in einen Mixer und zerkleinern Sie es gut. Wenn Sie diese feuchte Würzmasse nun