LandlebenGartenSo machen Sie Blütensirup selbst

So machen Sie Blütensirup selbst

Lavendelsirup
Lavendelsirup ist nur einer von vielen Möglichkeiten um Blütensirup herzustellen.
Quelle: Matt Ledwinka/shutterstock.com

Grundrezept Blütensirup

  • mind. zwei große Handvoll Blüten
  • 1 l Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 25 g Zitronensäure
  • Optional Zitronen- bzw. Orangen (nur Bioqualität), Gewürze wie Vanille, Sternanis, Zimt, Nelken…

Zubereitung: 

Zucker und Zitronensäure in einen Behälter geben, Kräuter zerkleinern und dazugeben. Mit heißem Wasser aufgießen und ca. 24 Stunden lang ziehen lassen. Danach durch ein Sieb gießen oder durch ein Leinentuch filtrieren und in saubere (sterilisierte) Flaschen füllen. Wer möchte kann den Sirup auf 80 Grad erhitzen und noch heiß abfüllen.

Diese Kräuter/Blüten können Sie für den Sirup verwenden:

Jede Kombination von Pflanzen, die Ihnen vom Geschmack her zusagt, ist möglich. Sehr dekorativ sind Sirupe mit färbenden Blüten, wie die verschiedener Goldmelissen. Probieren Sie auch Mischungen mit Kräutern (z.B. Rosmarin, Basilikum, Thymian usw.) aus.
Hier finden Sie ein Rezept für einen Hustensirup