LandlebenRezepteRezepte: Früchtebrot für Weihnachten

Rezepte: Früchtebrot für Weihnachten

Birnenbrot
Birnenbrot
Quelle: Günter Hauer

Birnenbrot (Biara Zälta)

Rezept von Anita Bitschnau aus Vorarlberg aus dem Buch “Bäuerinnen backen für Advent und Weihnachten”

Zutaten für 3–4 Brote:
Teig

  • 750 g Mehl
  • 30 g Germ (Hefe)
  • 80 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 3/8 l Milch
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • 1 Prise Salz

Fülle:

  • 350 g Dörrbirnen (Kletzen)
  • 330 g Feigen
  • 330 g Rosinen
  • 80 g Haselnüsse ganz
  • 90 g Walnüsse halbiert
  • 50 g Zeltengewürz
  • 80 g Rum (40 %)
  • Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Für die Fülle die Dörrbirnen über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag die weichen Birnen und die Feigen von den Stielen befreien und klein schneiden, mit den restlichen Füllezutaten vermischen und 12 Stunden ziehen lassen.
Aus den Teigzutaten einen Germteig (Hefeteig) bereiten, 30 Minuten gehen lassen. 3/4 des Teiges mit der Früchtemasse gut verkneten, daraus ca. 600 g schwere Wecken formen.
Den restlichen Teig dünn auswalken, mit Wasser bestreichen (wichtig, sonst hebt sich der Teig nach dem Backen von der Früchtemasse ab) und die Wecken in den Teig einrollen.
Wecken mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit dem einem Holzspieß mehrere Löcher einstechen und mit dem Schluss nach unten auf dien vorbereitetes Backblech legen.
Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen zunächst 5 Minuten, dann auf 180 °C weitere 50 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Kühl lagern.

Apfelbrot

Zutaten für 6 kleine Wecken

  • 1 kg Äpfel
  • 150 g Nüsse
  • 250 g Feigen
  • 250 g Rosinen
  • 250 g Zucker
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Pkg Lebkuchengewürz (ca. 15 g)
  • 125 ml Rum
  • 500 g glattes Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:
Äpfel waschen, putzen und raspeln, die Nüsse grob hacken, die Feigen klein schneiden, Äpfel und Nüsse mit Rosinen, Feigen, Zucker, Kakao, Lebkuchengewürz und Rum gut vermischen und ca. 5 Stunden stehen lassen.
Dann Mehl, Backpulver und Salz dazugeben. Aus der Masse mit nassen Händen 6 kleinen Wecken formen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

Buchtipp

Bäuerinnen backen für Advent & Weihnachten

Bäuerinnen backen für Weihnachten
Bäuerinnen backen für Advent und Weihnachten

Bäuerinnen aus Österreich, Bayern, Baden-Württemberg, der Schweiz und Südtirol haben ihre liebsten Weihnachts-Backrezepte für dieses Buch zur Verfügung gestellt: So finden sich neben den besten Klassikern auch viele regionale Spezialitäten und neue Backideen kreativer Bäuerinnen.
Die Rezepte spannen den Bogen von Plätzchen, Keksen und Konfekt bis zu außergewöhnlichen Torten für die Festtage.
Zusätzlich: Brauchtumsgebäck für Advent, Weihnachten und Silvester.

Buch: Bäuerinnen backen für Advent & Weihnachten bestellen