HubManagementQZBW: Nun auch gentechnikfreies Schweinefleisch

QZBW: Nun auch gentechnikfreies Schweinefleisch

Schweinefleisch, das das Label QZBW tragen soll, darf nur noch gentechnikfrei erzeugt werden. Foto: skeeze/Pixabay

Bei den mit dem Qualitätszeichen Baden-Württemberg (QZBW) gekennzeichneten Produkten müssen seit Jahresbeginn in allen Bereichen die Anforderungen des „Ohne Gentechnikstandards“‘ erfüllt werden; das gilt auch für Schweinefleisch.

Schweinefleisch ohne Gentechnik

Über die praktische Umsetzung dieser Vorgabe sowie die Produktion und Verarbeitung von regionalem QZBW-Schweinefleisch hat sich Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vom Stuttgarter Landwirtschaftsministerium kundig gemacht. Sie hob dabei hervor, dass Lebensmittel mit diesem staatlichen Label eine ausgezeichnete Qualität mit nachvollziehbarer Herkunft aufwiesen. Das gewährleiste ein dreistufiges Kontrollsystem. Das Qualitätszeichen diene dem Verbraucher als Wegweiser zur gesicherten Qualität und Herkunft aus Baden-Württemberg. Nun stehe das Qualitätssiegel auch für Lebensmittel aus Schweinefleisch ohne Gentechnik.

Label EU-weit gültig

Träger des Zeichens ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Landwirtschaftsministerium. Das Label erfüllt die Anforderungen der Europäischen Union für staatliche getragene, regionale Qualitätsprogramme und ist daher auch von der EU-Kommission notifiziert.