LandtechnikGrünlandtechnikRundballenpressePöttinger Impress 185V Pro – die Herausforderin

Pöttinger Impress 185V Pro – die Herausforderin

Mit der variablen Rundballenpresse Pöttinger Impress 185V Pro kann man Ballen zwischen 80 und 185 cm Durchmesser pressen.
Quelle: Paar

Am Markt für Pressen ist Pöttinger im Vergleich zu den anderen Herstellern noch neu. Erst seit 2016 mischen die komplett neu entwickelten Rundballenpressen hier mit.
Dass die Presse jede Herausforderung annehmen kann, wissen wir aus vergangenen Praxistests. Aber die meist überdurchschnittlich guten Resultate bei den Messungen durch die BLT Wieselburg haben uns dann doch etwas überrascht. Trotz hoher Ballendichte und der größten Messeranzahl benötigt sie für die Verdichtung weniger Kraft als die meisten Mitbewerber. Gemeinsam mit John Deere war sie in unserem Test die energieeffizienteste Maschine.

LANDWIRT Mini-Abo bestellen
Sichern Sie sich alle Ergebnisse und bestellen Sie das Mini-Abo Rundballenpressen im Vergleich.

Ballendurchmesser bis 185 cm

Pöttinger schickte die große „Variable“ in den Test. Mit der Impress 185 V Pro kann man Strohballen bis zu einem Durchmesser von 185 cm pressen. Das sollten Sie bei Preis und Gewicht berücksichtigen. Mit einem Einsatzgewicht von 5.280 kg war sie eine der schwersten im Test – mit einem Listenpreis von 103.770 Euro inkl. MwSt. in Testausstattung auch die teuerste.