SchweinSchweinemastOnline-Tool: Mein Maststall im Vergleich

Online-Tool: Mein Maststall im Vergleich

Quelle: Buffler

Gesetzliche Mindeststandards, bio oder konventionell, private und staatliche Tierwohl- Kennzeichnungen. Immer mehr Siegel finden sich auf Fleischverpackungen. Hinter jedem Aufkleber stehen bestimmte Anforderungen an die Tierhaltung. Damit steigt auch die Zahl der unterschiedlichen Haltungssysteme. Schweinemäster können immer schwerer einschätzen, welche potenziellen Abnehmer ihre Tiere kaufen. Gerade Landwirte, die investieren wollen, sollten das aber wissen. Zudem interessiert sie, was sie machen müssen, um die Situation zu verbessern.

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) hat ein kostenloses Programm entwickelt, welches genau das ermöglichen soll. Die Web-Anwendung „Haltungsbewertung Schweinemast“ überprüft die Stärken und Schwächen von Hal- tungssystemen in Bezug auf Emissionen und Tierwohl. Eine Ampel zeigt auf einen Blick die Ergebnisse der Analyse für beide Kategorien. Bei Rot besteht ein erheblicher Verbesserungsbedarf. Grün bedeutet, dass alles in Ordnung ist. Dazu liefert das Programm auch Änderungsvorschläge.

Von der Standardvorlage zum eigenen Stall