BioBio-MarktNur Preis für Bio-Dinkel zieht an

Nur Preis für Bio-Dinkel zieht an

Quelle: Agrarfoto

Die Ernte von Bio-Mais verzögerte sich 2020 aufgrund der schwierigen Witterungsverhältnisse teilweise sogar auf Anfang Dezember. Während die Sojapreise stark anzogen, stürzte der Preis für Bio-Mais dagegen zuletzt ab – obwohl Anbaufläche und Erträge gesunken sind. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Preissituation zu Beginn des neuen Jahres entwickeln wird. Marktexperten waren Ende 2020 jedenfalls mit Prognosen zurückhaltend.

Die Preise für Bio-Getreide lassen weiterhin zu wünschen übrig. Beim Dinkel ist die Preissituation deutlich besser, weil das Angebot die starke Nachfrage nicht decken kann. Aufgrund verspäteter Erntezeiten bei Mais und Soja im Herbst 2020 war teilweise kein Anbau von Wintergetreide mehr möglich. Das könnte die Vermarktungssituation für die kommende Ernte beeinflussen.

Bio-Getreidepreise in Österreich und Süddeutschland im Dezember 2020