LandtechnikAckerbautechnikGrubberNeue Schneidwalze und mehr Balken für den Regent Terrakan

Neue Schneidwalze und mehr Balken für den Regent Terrakan

Regent bietet den Terrakan jetzt mit Schneidscheiben oder mehr Balken an.
Quelle: Hersteller

Für seinen Leichtgrubber Terrakan bietet Regent neue Optionen an. Eine Reihe von Wellscheiben ist als Vorsatzwerkzeug zum Schneiden von organischer Masse lieferbar. Die Scheiben mit 450 mm Durchmesser zerkleinern Ernterückstände oder Zwischenfrüchte. Das soll Verstopfungen reduzieren und den Terrakan vielseitiger einsetzbar machen. Eine weitere Neuheit ist der Terrakan als Bio-Version. Diese verfügt er über sechs statt vier Balken sowie Tiefenführungsräder vorne am Rahmen. Zudem sind mehr Zinken montiert, was den Strichabstand verkleinert und die Überlappung der Schare erhöht. Statt einer verdichtenden Walze im Heck sorgt ein groß dimensionierter Striegel für den Abschluss. Dieser kämmt Ausfallgetreide und Unkräuter aus und legt die Pflanzen oben ab, statt sie wieder anzudrücken.

Die neue Bio-Version des Regent Terrakan hat sechs statt vier Balken und als Abschluss einen Striegel statt einer Walze.
Quelle: Hersteller