LandtechnikAckerbautechnikPflugLandjugend kürte wieder die besten Pflüger des Landes

Landjugend kürte wieder die besten Pflüger des Landes

Hannes Haßler (links) und Leopold Aichberger (rechts) werden Österreich bei der WM 2020 in Russland vertreten. (Foto: Thomas Hude)

Der 63. Bundesentscheid Pflügen der Landjugend Österreich fand am vorletzten August-Wochenende in Meiselding (Kärnten) statt. 27 Pflüger aus den Bundesländern Burgenland, Kärnten, Steiermark sowie Nieder- und Oberösterreich gingen an den Start und kämpften um die begehrten Medaillen in den Kategorien Drehpflug und Beetpflug.

Die beiden frisch gebackenen Bundessieger sind in der Branche keine Unbekannten: In der Kategorie Drehpflug lieferte Titelverteidiger Leopold Aichberger (NÖ) die beste Leistung ab. Mit dem Beetpflug sicherte sich Hannes Hassler aus Kärnten Platz eins. Mit diesen Siegen haben sich die beiden Pflug-Profis für die Teilnahme bei der Pflügerweltmeisterschaft 2020 in Russland qualifiziert.

Auf Platz zwei und drei …

Platz zwei der heimischen Pflügerelite in der Kategorie Drehpflug ging nach einem souveränen Durchgang an Robert Hiesmayr aus Oberösterreich. Bronze holte Gerald Doppermann ebenso aus Oberösterreich. In der Kategorie Beetpflug sicherte sich Mario Schildendorfer aus Niederösterreich die Silbermedaille. Mit Stefan Steiner auf Platz drei stand ein weiterer Oberösterreicher auf dem Podest.