LandtechnikTraktorenKubotaKubota präsentiert neue Baureihe M6002

Kubota präsentiert neue Baureihe M6002

Die Kubota-Traktoren der neuen Baureihe M6002 kommen mit einem 8-Gang-Lastschaltgetriebe.
Quelle: Hersteller

Beim Motor kommt ein 4-Zylinder-Aggregat zum Einsatz, das die Abgasstufe 5 erfüllt. Eingebaut ist ein 8-Gang-Lastschaltgetriebe, das über eine progressive Schaltungsanpassung verfügt. Mit der Xpress-Restart-Funktion (Betätigung des Bremspedals) kann der Traktor angehalten werden, ohne dass das Kupplungspedal betätigt werden muss. Dank Bi-Speed-System beträgt der Wenderadius 4,50 m. Zudem gibt es eine hydraulische Servolenkung und eine CCLS-Pumpe mit variabler Förderleistung und einer Durchflussmenge von 115 l/min. Die Hubkraft beträgt 7.000 kg, serienmäßig sind vier Zapfwellendrehzahlen.