LandtechnikAckerbautechnikFendt stellt Einzelkorn-Sämaschine vor

Fendt stellt Einzelkorn-Sämaschine vor

Mit der in Brasilien vorgestellten Momentum steigt Fendt in die Einzelkorn-Sätechnik ein. (Foto: Hersteller)

Fendt will in Brasilien Fuß fassen und hat an der Agrishow nicht nur den Markteinstieg angekündigt, sondern an dieser Ausstellung neben der Traktorbaureihe Fendt 1000 Vario oder die Mähdrescher vom Typ Ideal auch erstmals die neue Einzelkornsämaschine Fendt Momentum präsentiert. Diese gibt es als 24-, 30- und 40-Reihen-Modell mit 45 cm Abstand. Wenn im Basismodell auf zwei Reihen verzichtet wird, kann der Abstand auch auf 50 cm erhöht werden. Die kleineren Einzelkornsämaschinen haben ein Düngertankvolumen von 4.000 kg, das 40-Reihen-Modell sogar von 5.300 kg. Nach Angaben von Fendt soll es sich um die größte Einzelkornsämaschine mit Reihendüngerstreuer handeln, die jemals in Brasilien erhältlich war. Das Sägerät wurde vollständig in Brasilien entwickelt und produziert. Es bedient sich unter anderem der Technologie vApply von der Agco-Tochterfirma Precision Planting.