ForstExoten im Wald

Exoten im Wald

Von Bernhard HENNING

Borkenkäfer, Eschentriebsterben, Eichensterben: Die letzten Jahre waren eine Herausforderung für Waldbesitzer. Denn immer mehr heimische Baumarten leiden unter Krankheiten und Schädlingen, die eine nachhaltige und wirtschaftlich erfolgreiche Bewirtschaftung behindern oder gar unmöglich machen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben dem Klimawandel sind nicht mehr funktionierende Waldbaukonzepte sowie die Einwanderung neuer Schädlinge dafür verantwortlich. Aber liegt die Lösung der aktuellen Probleme tatsächlich darin, fremdländische Baumarten anzupflanzen?