LandtechnikDreiköpfige Spitze bei Vogt

Dreiköpfige Spitze bei Vogt

Geschäftsführung verstärkt: Wolfgang Vogt (vorne), Andre Vogt (Mitte) und Peter Schauerte (hinten). Bildquelle: Vogt GmbH

Wolfgang und Andre Vogt beförderten Peter Schauerte, der bereits seit Jahren eine leitende Position im Unternehmen besetzt, zum dritten Geschäftsführer. Wolfgang Vogt: „Dieser Schritt erfolgt auch im Hinblick auf die geplanten, umfangreichen Investitionen zur Betriebserweiterung in den nächsten Jahren.“

Markt für Landschaftspflege-Geräte im Aufwind

Mulchtechnik, Holzhackergeräte und Baumstumpffräsen sind gefragt, die Vogt GmbH mit den Standorten in Untermünkheim (Schwäbisch-Hall) und Schmallenberg (Sauerland) wächst. Das Familienunternehmen Vogt gibt es seit 1926 und hat sich aus einem Schmiedebetrieb zu einem Spezialtechnik-Unternehmen für Kommunen, Land- und Forstwirtschaft und Garten- und Landschaftsbaubetriebe entwickelt.