RindMilchviehDen Keimen im Melkroboter auf der Spur

Den Keimen im Melkroboter auf der Spur

Bei geringer Auslastung oder Problemen mit Entmistung oder Reinigungsmitteln, kann die Keimzahl bei bestehenden Grundfehlern schnell extrem ansteigen.
Quelle: Archiv

chon wenn die Keimzahl öfter etwas höher ist oder schwankt, sollten Sie die Ursachen suchen. Denn kommen ungünstige Umstände wie sehr heißes oder feuchtes Wetter, geringere Auslastung oder Probleme mit Entmistung oder Reiniungsmittel dazu, kann die Keimzahl bei bestehenden Grundfehlern schnell extrem ansteigen. Da beim Automatischen Melksystem den ganzen Tag über Milch durch die Leitungen fließt, gibt es zusätzlich zu den allgemeinen Keimproblemen noch weitere Fehlerquellen.

Filter öfter wechseln