BioAcker und GrünlandBio-Fachtagung: „Qualität fördern – vom Boden bis zum Lebensmittel“

Bio-Fachtagung: „Qualität fördern – vom Boden bis zum Lebensmittel“

Diese Themen erwarten Sie auf der Bio-Fachtagung 2019:

  • Bodenleben, Lebensraum und Nährstoffkreisläufe im Grünland
  • Wirtschaftsdünger als unverzichtbare Boden- und Pflanzendünger
  • Mineralische Ergänzungsdünger im Bio-Grünland
  • Nährstoffverlustquellen in der Düngerlagerung und -ausbringung
  • Abgestufte Grünlandnutzung – unverzichtbares Element am Bio-Grünlandbetrieb
  • Möglichkeiten zur Förderung der pflanzlichen Biodiversität im artenarmen Grünland
  • Bedeutende Entscheidungen auf dem Weg zur Ökoeffizienz am Bio-Milchviehbetrieb
  • Weideochsenmast ohne Kraftfutter – geht das?
  • Einfluss der Fütterung auf das Fettsäuremuster der Kuhmilch
  • Stallbaulösungen für kleine Milchviehbetriebe am Berg

Donnerstag 14. November 2019

9:00 – 17:15 Uhr

HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Raumberg 38 (Grimmingsaal), A-8952 Irdning-Donnersbachtal

Informationen, Programm und Anmeldung: www.raumberg-gumpenstein.at oder direkt im Bio-Institut (Veronika Winner bzw. PD Dr. Andreas Steinwidder : 03682 22451 401; veronika.winner@raumberg-gumpenstein.at)