BioBio-MilchviehAufklappbarer Futtertisch: Einmal füttern reicht

Aufklappbarer Futtertisch: Einmal füttern reicht

Ein aufklappbarer Futtertisch macht das Futteranschieben am Pinzgauerzuchtbetrieb Brüggler überflüssig.
Quelle: Taferner

Josef Brüggler ist das, was man landläufig einen Tüftler nennt. Der Tennengauer ist handwerklich geschickt, steckt voller Ideen und hat keine Angst zu scheitern. Er sagt: „Wenn einer sagt, das geht nicht, dann werde ich nervös.“ Dann kribbelt es in seinen Fingern und sein Erfindergeist ist geweckt. Das fing nicht erst beim Stallneubau an. Schon 2003 als er den Erbhof mit Anbindestall, Mittellangstand und Rohrmelkanlage übernahm, suchte er nach einer Lösung, um die Fresszeiten zu verlängern ohne öfter in den Stall zu müssen. Kurzerhand baute er Luftzylinder und eine Zeitschaltuhr an die Absperrungen, die die Kühe zum Liegen nach hinten zwangen. Die Zeitschaltuhr gab den Futtertrog eine Stunde vor dem morgendlichen Melken frei.