AckerbauAlternative KulturenAlternative Ackerkulturen

Alternative Ackerkulturen

Zusammengestellt von Alexander BÖCK, LANDWIRT Redakteur

Der Bioackerbau erfordert vorausschauendes Denken im Gesamtsystem. Fragen nach der am besten geeigneten Sorte bei den einzelnen Kulturen stehen oft im Mittelpunkt des Interesses. Aber auch die Suche nach alternativen Kulturen beschäftigt die Bio-Ackerbauern zunehmend. Ständig tauchen Fragen auf, wie: Gibt es neben Soja, Ackerbohne und Erbse nicht noch andere Leguminosen, die ich anbauen kann? Müssen es beim Mais immer die Hybriden sein oder wäre der Anbau von Sorghum interessant? Um diese und noch mehr Fragen zu beantworten, hat das Bio-Institut von Raumberg-Gumpenstein einen Fachtag im oberösterreichischen St. Florian organisiert. Wir haben vorab mit drei der Referenten über ihre Programmpunkte gesprochen.