LandtechnikForsttechnikForstkrananhängerA. Moser Rückeanhänger im Test

A. Moser Rückeanhänger im Test

Das sind die Stärken von A. Moser: höchste Nutzlast, stärkstes Kranschwenkwerk, Zurrpunkte für Ladungssicherung und die hohe Hydraulikfördermenge bei geringer Drehzahl.
Quelle: Paar

Der Anhänger MHD-14N mit dem Kran MKZ-9S zählt mit einer Nutzlast von fast 9,4 t und einer Kranreichweite von 8,84 m zu den größten in unserer Testreihe. Er ist auch der Zweitteuerste aller Testkandidaten.

 Diesen Artikel können nur LANDWIRT Abonnenten lesen. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, sichern Sie sich alle Ergebnisse und bestellen Sie das Mini-Abo Forstrückeanhänger im Vergleich. 

Anhänger mit der besten Ladungssicherung

Der An- und Abbau an den Traktor wurde durchschnittlich bewertet. Vermisst haben wir sowohl eine Schlauchgarderobe als auch eine Halterung für die Zapfwelle. Der Stützfuß lässt sich gut bedienen. Dazu muss man aber leider auf die rechte Maschineseite laufen. Die Schwenkdeichsel lässt sich für die Straßenfahrt mit einer zentralen Klappe und einem Sicherungsbolzen einfach sperren.